Sturm und Wolken, Wellen und Sand – Perlen für Dich

By

Sturm – blättere in meinem Notizbuch
zerzause alte Gedanken
schlage neue Seiten auf
unbeschrieben und leer
flattern sie aufgeregt wartend

Sand – wehe über das Papier
schmirgle Ergrautes ab
unter unzähligen Körnern begraben
verschwindet und vergeht
was war ist hinweggewischt

Wellen – nehmt die kreisenden Gedanken
löst sie auf in eisiger Fluten Gischt
schäumend verwirbelnde Abkühlung
ertränkt und davon getragen
im ohrenbetäubenden Rauschen

Wolken – breitet eure Kuppel über mich
lasst Regen jeden Strich rein waschen
grau blaue Ungetüme
der Horizont wird neu geboren
in der Mine meines Stifts

Muscheln – bewahrt meine Träume
verschließt die Geheimnisse in euch
mit Sturm und Wellen, Wolken und Sand
werden aus Wünschen Perlen
zum Verschenken an Dich

IMG_5009