Die kleinen, feinen Autoren – individuell & einzigartig!

By

Vielen Dank! Ich freue mich über diesen Blogbeitrag!

schnuppismama

Euch sollte nicht entgangen sein, wie gerne ich lese. Momentan lese ich mehr vor als für mich selbst, aber ich nehme mir wieder mehr Zeit für meine Bücher. Ich habe viele, viele Autoren, die ich sehr gerne lese, also von diesen großen, berühmten wie Grisham, Follett, Gablé & Co. Aber von denen will ich Euch heute gar nicht berichten. Die haben ihre Leser (zu Recht) und man verpasst auch kein tolles Buch von ihnen. Aber dann gibt es da noch diese anderen:

Die kleinen, feinen Autoren

Ja, die muss man kennen, von denen muss man wissen. Und wenn ich überlege, wie ich von deren Büchern erfahren habe – ohne den direkten Kontakt zu diesen drei Autoren, die ich Euch heute und hier ans Herz legen möchte, hätte ich nie von diesen Büchern gewusst – dann möchte ich gar nicht zu sehr darüber nachdenken, welche Schätze ich schon alle verpasst habe…

Ursprünglichen Post anzeigen 726 weitere Wörter